Danksagung

Weil es mir wichtig ist.

Am Ende dieses Buches möchte ich es nicht versäumen, denjenigen aufrichtig zu danken, die mitgeholfen haben, dieses Buch zu schreiben:

Dr. Hubertus Boehm, dem Gründer der SYNCON Gruppe.

Ernst Schmiederer leistete als „Buchcoach“ einen großen Beitrag, indem er meine Botschaften gliederte und mein Buch redaktionell begleitete. Da die Sprache und das geschriebene Wort nicht zu meinen großen Stärken gehören, waren mir seine professionelle Unterstützung und seine journalistischen Erfahrungen sehr wichtig.

Auch will ich meinem Team, den Mitarbeiterinnen der SYNCON International Franchise Consultants, großen Dank und Anerkennung dafür aussprechen, dass unsere tägliche Arbeit nicht unter der erheblichen Mehrbelastung während der Monate des Schreibens gelitten hat. All meinen Kunden sei gedankt, sowie meinen Freunden aus der Franchise-Szene, die an unserer Befragung teilgenommen haben. Diese Beiträge bedeuten mir viel, da sie die praktische Umsetzbarkeit vieler Ideen dokumentieren.

Danken will ich auch Frau Manuela Eckstein vom Gabler Verlag, die sich spontan für das Erscheinen dieses Buches eingesetzt und mit ihrem Expertenteam dem Buch den „letzten Schliff“ verliehen hat.